Online-Datenschutzschulung für Ihre Mitarbeiter

Online-Datenschutzschulung

Online-Datenschutzschulung

Herausforderung Mitarbeiterschulung

Laut EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen Sie alle Mitarbeiter, die auf personenbezogene Daten zugreifen können, regelmäßig zum Datenschutz schulen.

Mitarbeiterschulungen können eine echte Herausforderung werden. Sei es die mangelnde Motivation oder die komplexe Materie des Datenschutzrechts.

Doch zum Glück gibt es mit Onlinekursen eine überzeugende Lösung für diese Herausforderung.

Praktische Online-Schulungen

Mit Online-Schulungen können Ihre Mitarbeiter lernen, wann es am besten in ihren Arbeitstag passt. Multimedial aufbereitete Lerninhalte vermitteln das notwendige Wissen auf unterhaltsame und zugleich didaktisch hochwertige Art und Weise.

Interaktive Übungsfragen zu jeder Lektion festigen das Erlernte. Nach erfolgreichem Bestehen des Abschlusstests gibt es für jeden Mitarbeiter ein Zertifikat.

Als Schulungs-Verantwortlicher behalten Sie die Lernfortschritte Ihrer Mitarbeiter stets im Blick, können unterstützend eingreifen und zugleich Ihrer DSGVO-Rechenschaftspflicht nachkommen.

Datenschutzschulung mit klarem Fokus

In der Online-Datenschutzschulung lernen Ihre Mitarbeiter alles Wichtige zur gesetzeskonformen Verarbeitung personenbezogener Daten. Von den Grundlagen der DSGVO über technische und organisatorische Maßnahmen bis hin zum Verhalten bei einem Datenschutz-Notfall.

Das Lernziel: Ihre Mitarbeiter wissen, was sie selbst dazu beitragen können, dass personenbezogene Daten von Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern in Ihrem Unternehmen bestmöglich geschützt werden.

Was sind personenbezogene Daten? Warum müssen sie geschützt werden? Welche wichtige Rolle spielen die Mitarbeiter dabei?

Warum gibt es überhaupt eine Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)? Was regelt diese EU-Verordnung? Was unterscheidet sie von anderen Datenschutzgesetzen?

Welche grundsätzlichen Vorschriften macht die DSGVO zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten? Was bedeuten diese Grundsätze in der Praxis? Welche Rechte haben die von einer Verarbeitung betroffenen Personen?

Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) müssen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen werden? Wie sind diese zu prüfen? Und was gilt beim Einsatz von Dienstleistern bzw. Auftragsverarbeitern?

Was ist ein Datenschutz-Notfall bzw. eine Datenpanne? Wie muss mit Computerviren, Hackerangriffen und verlorenen oder gestohlenen Zugangsdaten umgegangen werden? Was müssen Mitarbeiter unbedingt tun, was unterlassen?

Im Abschlusstest geht es darum, das Gelernte unter Beweis zu stellen. Insgesamt müssen zehn Fragen zu den fünf Lektionen beantwortet werden. Wer mindestens 60 % richtig beantwortet, kann anschließend ein Zertifikat über die erfolgreiche Kursteilnahme herunterladen.

Geschulte Mitarbeiter sind der beste Datenschutz

Ihre technischen Maßnahmen zum Datenschutz können noch so gut sein – wenn Ihre Mitarbeiter nicht entsprechend geschult sind, sind Datenpannen schwer vermeidbar.

Setzen Sie deswegen jetzt auf unsere praktischen und effektiven Online-Datenschutzschulungen für Ihre Mitarbeiter. So schaffen Sie ein besseres Bewusstsein für den Umgang mit schützenswerten Daten und tragen maßgeblich zu Ihrer DSGVO-Compliance bei!

Ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter werden es Ihnen danken.

Häufig gestellte Fragen zur Online-Datenschutzschulung

Um die gesamte Datenschutzschulung zu absolvieren, benötigen Ihre Mitarbeiter etwa eine Stunde. Die Datenschutzschulung ist in fünf Lektionen aufgeteilt und kann nach jeder Lektion unterbrochen sowie jederzeit wieder fortgesetzt werden.

Die Lerninhalte der Datenschutzschulung werden über unterhaltsame Erklärvideos vermittelt. Jede Lektion enthält zudem Übungsfragen, mit denen Ihre Mitarbeiter ihr gerade erworbenes Wissen festigen bzw. überprüfen können.

Die Lektionen der Datenschutzschulung wurden von erfahrenen Datenschutz-Juristen in Zusammenarbeit mit didaktischen Spezialisten und Kreativen konzeptioniert und erstellt. Dadurch gewährleisten wir, dass die Lektionen zugleich lehrreich und unterhaltsam sind. Didaktisch ist die Schulung so ausgelegt, dass alle Mitarbeiter auch ohne (juristische) Vorkenntnisse den Abschlusstest bestehen können.

Für unsere Online-Datenschutzschulung erwerben Sie einfach so viele Lizenzen, wie Sie Mitarbeiter schulen wollen. Alle Ihrem Unternehmen zugeordneten Mitarbeiter haben automatisch Zugriff auf die von Ihnen gebuchten Onlinekurse.

Wie Sie Ihre Mitarbeiter zur Datenschutzschulung einladen, den Lernfortschritt überwachen und ggfs. Zertifikate herunterladen können, erfahren Sie in unseren allgemeinen FAQ.